ZU WENIG WEISSE BLUTKÖRPERCHEN WAS TUN

Wir haben dies Beitrag in dem laufenden monat überprüft und ns Beschreibungen teil-republik aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach als vor auf dem neuesten Stand.Letztes Updated bei der 10. September 2020


ICD-Codes: – D70–D71–D72 – was ist ns ICD-Code?

*
Findet man im blut eine zu geringe Leukozytenzahl (zu bisschen weiße Blutkörperchen, Leukozyten zu niedrig), dann bezeichnen Ärzte dies als Leukopenie, oder auch als Leukozytopenie. Die kann von einem Infekt kommen, ein Vergiftung und auch einer Erkrankung ns Knochenmarks.

Du schaust: Zu wenig weiße blutkörperchen was tun


Auch kann Autoimmunkrankheiten heu Vitamin B12-Mangel ein kausa für zu wenige weiß Blutkörperchen sein.
Achten sie darauf, das der Leukozytenwert nicht kommen sie stark absinkt, das könnte achtung sein!

Bei geschwächter Abwehr heu beginnendem Infekt mit Viren hagen Bakterien, sinkt das Leukozytenzahl. Weiter mögliche Ursachen können einer Überfunktion der Milz, eine Strahlentherapie bei Tumorgeschehen oder Pilz- und Wurmbelastungen sein. Medikamente, zusammen beispielsweise Psychopharmaka, schmerzmittel und Schilddrüsenmittel, reduzieren gleichfalls die anzahl der Leukozyten.

Nach meiner erfahrung gehen niedrig Leukozytenwerte auch mit einer belange des Darms einher. Diese zeigt sich oftmals in Verbindung mit ein Mangel in Vitamin B12.

Im Rahmen ns Chemo- und Strahlenbehandlung zu sein darauf kommen sie achten, das die Leukozytenwerte nicht unter 3,0/nl sinken. Leuchter dies der Fall sein, muss die Therapie vorerst ausgesetzt werden.
bereitgestellt

*

29.308 Bewertungen
Braun ThermoScan 7 Ohrthermometer (Age Precision, farbcodierte Temperaturanzeige, Fieber, sicher, hygienisch, klinisch genau, schonende, einfach anzuwenden, Baby, Neugeborene, medizinisch), IRT6520
62,99 EUR −22,28 EUR 40,71 EUR
Bei amazon anschauen* kostet inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Leukozyten-Normalwert

Der Leukozyten-Normalwert liegt bei einem gesunden erwachsenen Menschen in 4.000 bis 10.000 Zellen pro Mikroliter Blut. Schwangere frau und Kindern haben einen deutlich erhöhten Wert (muss no immer sein) wäre aber noch ok. In Neugeborenen tun können der Wert bei 34.000 Leukozyten zum Mikroliter blut liegen. Ns solcher Wert zu sein keine typische Erkrankung, sondern das Neugeborene zu sein kerngesund.

Mehr sehen: Jay Z New Album

Die exakt Aufschlüsselung der der Leukozyten zeigen uns danach Werte an:

AbkürzungBeschreibungNormalwert (pro Mikroliter Blut)
LeukoLeukosAnzahl das Leukozyten (weiße Blutkörperchen)Männer & Frauen: 4.000 bis um 10.000 pro µl

Was tun bei Leukozyten zu niedrig (Leukopenie)?

Sind das Werte leicht verringert, dann braucht man erst mal keine unruhe haben. Das empfiehlt in zeitlichem Abstand das Blutkontrolle zu wiederholen. Meist von sich ns Werte dann schon von allein normalisiert. Zum beispiel wenn das Ursache in einer ansteckend lag.

Ist das Leukozytenzahl sehr gesund verringert, kann sein der arzt entscheiden, ob einer Knochenmarksprobe machen wird, damit er ns Ursache gefunden kann.

Bei weniger als 1000 Leukozyten pro Mikroliter blut können Erreger nicht als adäquat abgewehrt werden. In Messwerten unter 500 Leukozyten pro Mikroliter bestehen praktisch nein Immunschutz mehr. Ns Patient muss sofort auf einer sogenannt Isolierstation über Erregern abgeschirmt werden.

Verminderter Leukozyten-Wert (Leukopenie)

Chronische oder akute Virusinfektion als Grippe, Masern, RötelnSchwere bakterielle Infektion, etwa TyphusMalariaBlutvergiftung (Sepsis)AutoimmunerkrankungenAkute und chronische Vergiftungen, beispielsweise mit Blei, Quecksilber, Benzol, KohlenmonoxidMedikamente wie Antibiotika, Chemotherapie, Blutdrucksenker, Schilddrüsenhormone, Antidepressiva, H2-Magensäure- BlockerReferenzbereichLeukozytenErwachsene:4000-10000 Leukozyten/µl angewiesen vom AnalyseverfahrenGranulozytenNeutrophile GranulozytenStabkernige: 3-5% (150-400/µl)Segmentkernige: 50-70 % (300-5800/µl)Eosinophile Granulozyten1-4% (50-250/µl)Basophile Granulozyten0-1% (15-50/µl)im Venenblut über Erwachsenen

Leukozytenmangel lügen vor

Bei einer Granulozytopenie (synonym: Leukozytopenie/Neutropenie) liegen das Neutrophilenwerte webocalendar.comeFrauenMännerErythrozyten4,1–5,1 Mill./µl4,5–5,9 Mill./µlHämoglobin12–16 g/dl13,6–18 g/dlHämatokrit34–44 %36–48 %Leukozyten4 000–10 000/µl4 000–10 000/µlThrombozyten150 000–400 000/µl150 000–400 000/µlMCV81–96 fl81–96 flMCH27–34 pg27–34 pgMCHC32–36 g/dl32–36 g/dl

Knochenmarkerkrankungen weil Leukozyten zu niedrig

Erkrankungen ns Knochenmarkes kann sein sich bei Zuviel und Zuwenig äußern.

Quantitative Störungen ns Zellpopulationen der Myelopoese können schwere Komplikationen nach sich ziehen (z. B. Sepsis an Neutropenie). Von einer reaktiven Veränderung der Zellzahl wird die autonome, als maligne einzuschätzende Veränderung der Zellzahl unterschieden. Einen Befall von Knochenmarks mit ortsfremden Zellen (z.B. Durch Zellen einer soliden Tumors) hat ebenso Konsequenzen zusammen das Verdrängen des gesunden Knochenmarks weil unreife leukämische Zellen bei Form von Blasten.

Mehr sehen: Lkw Unfall Heute Hamburg : Verkehrsunfälle Von Heute, Barmbek: Fahrradfahrer Von Lastwagen Überrollt

Differentialblutbild: Leukozyten

AnteilAbsolute Zahl
Alle Leukozyten100 %4 000–10 000/µl
Segmentkernige neutrophile Granulozyten50–70 %3 000–5 800/µl
Stabkernige neutrophile Granulozyten3–5 %150–400/µl
Lymphozyten25–45 %1 500–3 000/µl
Monozyten3–7 %285–500/µl
Eosinophile Granulozyten1–4 %50–250/µl
Basophile Granulozyten0–1 %15–50/µl

Die neutrophilen Granulozyten bekämpfen Bakterien, Viren und Pilze; die eosinophilen und basophilen Granulozyten wehren Parasiten ab. Lymphozyten sind spezialisierte Zellen, inzwischen Monozyten das größten weißen Blutkörperchen sind.Monozyten haben die Fähigkeit, sich in bewegliche Fresszellen zu verwandeln (siehe ding Immunsystem, ns Schutzpolizei des Körpers).Ursachen zum Vermehrung das neutrophilen Granulozyten:bakterielle infektionen sowie sogar chronische Entzündungenrheumatische ErkrankungenPilzerkrankungenakute BlutungenUrsachen weil das Verminderung ns neutrophilen Granulozyten:Virus-Infektionen (Masern, Röteln, Influenza, Epstein-Barr)AutoimmunerkrankungenMalariaSchädigungen von Knochenmarks (Strahlen, toxische Stoffe)Medikamente (z. B. Immunsuppressiva, Malariamittel, Chemotherapie)Ursachen weil das Vermehrung ns Lymphozyten:Keuchhusten, Röteln, Masern, Tuberkulosechronische InfektionenÜberfunktion das SchilddrüseVirusinfekte, HepatitisUrsachen für Verminderung der Lymphozyten:Autoimmunkrankheitenhochdosierte Kortisontherapiestarker Stress, starke physik BelastungSchwangerschaftHIV-InfektionUrsachen weil das Vermehrung das Monozyten:abklingende infektion (Hinweis an Genesung)Tuberkuloseentzündliche DarmerkrankungenMalariaUrsachen zum Vermehrung ns eosinophilen Granulozyten:allergische Erkrankungen, z. B. AsthmaParasitenbefall, z. B. WürmerScharlachabklingende infektionen (Hinweis in Genesung)Ursachen zum Verminderung das eosinophilen Granulozyten:hochdosierte KortisontherapieErkrankungen der Nebennieren (Morbus Cushing)HormonbehandlungUrsachen zum Vermehrung ns basophilen Granulozyten:allergische Reaktionenschwere NierenerkrankungenSchwangerschaftEinnahme der AntibabypilleDarmentzündungen (Colitis ulcerosa)Unterfunktion das SchilddrüseStressNachwirkungen bei Entfernung das MilzLeukämie