Wie Sicher Ist Whatsapp

In ns Korridoren ns Macht ist der Messengerdienst ns Mittel ns Wahl. Nun empfehlen EU-Experten den Wechsel kommen sie Signal. Hat WhatsApp bei der Diplomatie ausgedient?


*
– CC-BY 4.0 oliver Hinzmann

Der Brexit besorgt für ein digitalen Frühjahrsputz bei Brüssel. Denn für ns EU-Diplomatie zu sein WhatsApp ns beliebtes Werkzeug, ganze Arbeitsgruppen im Rat koordinieren sich von die grüne App. Nun fliegen die engländer Kollegen das ende den Chatgruppen raus, manche gruppe gründet sich eher neu – habe nicht Briten.

Du schaust: Wie sicher ist whatsapp

Was in Brüssel passiert, ist no ungewöhnlich: WhatsApp ist der Standardkanal weil das internationale verhandlung geworden. Die anwendung gehört stammen aus 2014 damit Facebook-Konzern, weltweit nutzen sie zwei milliarden Menschen.Bereits bevor einigen jahr sprach der Guardian von dem „Aufstieg der internationalen WhatsApp-Diplomatie“.Die Popularität by WhatsApp liege daran, das es verschlüsselt wahrscheinlich und eine große Nutzerbasis habe, sprechen Corneliu Bjola. Der Politologe forscht bei der universität Oxford kommen sie digitaler Diplomatie und berät Diplomat:innen. „Fast alle hat ns WhatsApp-Konto“, sagt Bjola.Doch Sicherheitslücken in WhatsApp werfen fragen auf. Das Beliebtheit der anwendung schaden könnten auch die Cryptoleaks-Enthüllungen. Sie zeigen, das die usa und Deutschland über Jahrzehnte systematisch das verschlüsselte basis ihrer verbündete belauschten.Der NSA-Skandal vor sechs jahr rüttelte am Image des Mutterkonzerns Facebook. Das Affären stark Zweifel, ob einer US-amerikanischer Gratisdienst als WhatsApp tatsächlich das nötigen maße trifft, ca den sensiblen austausch unter EU-Staaten vor dem Zugriff von Geheimdiensten und Spionage aus Russland und China kommen sie schützen.Europa muss sich fragen: ist WhatsApp für ns sensible geschäft der Diplomatie sicherlich genug?

EU tick Alternativen

Eine Expertengruppe das EU-Kommission bezweifelt das offenbar. Einer interne Notiz, die webocalendar.com im Volltext veröffentlicht, empfiehlt die Nutzung der anwendung Signal wie „sicherere Alternative“ zum den austausch unter Kollegen.Die kommission bestätigt auf Anfrage, das diese Empfehlung an ihre Mitarbeiter:innen ausgeschickt wurde. Das gebe sind nicht Verpflichtung, einen sicher Dienst kommen sie nutzen, schrieb eine Sprecherin.Inwiefern Alternativen kommen sie WhatsApp tatsächlich verwenden werden, weiß ns Kommission nicht. Informell zulässig WhatsApp weiter wie das Mittel ns Wahl unter Diplomatinnen und beamten gelten.Vertreter der EU-Staaten betonen, das handle sich um informelle Kommunikation, die nicht zentral gesteuert werde – daher sei sie schwer kommen sie kontrollieren.

Inhalt verschlüsselt, Metadaten offen

Nachrichten oben WhatsApp sind bei sich gut gesichert. Sie sind schon seit 2016 standardmäßig Ende-zu-Ende-verschlüsselt – leseverständnis kann sie also nur, deren Zugriff auf die Geräte by Sender hagen Empfänger hat.WhatsApp verwendet zur Verschlüsselung das gleiche Protokoll als Signal, das von Überwachungsgegnern wie etwa NSA-Enthüller Edward Snowden empfohlen wird. Diese Verschlüsselung zu sein mit heutiger technologie schwer kommen sie knacken.Das zutreffend jedoch no für die Metadaten. An den Metadaten handelt das sich um erklären über rundfunksender und Empfänger, mal und Datum ebenso Nachrichtengröße.Aus das Metadaten lässt sich ablesen, das mit wem kommuniziert. Aufgrund die Dateigröße lassen sich Rückschlüsse treffen, ob etwa bilder oder video mitgeschickt wurden.Der Facebook-Konzern speichert Metadaten zentral auf seinen Servern. WhatsApp schmierpapier zudem regulär an das alle Telefonbuch innerhalb Handy ns Nutzer:innen zu. WhatsApp löste sich die daten mit Facebook.Signal speichert nach eigenen erklärung möglichst wenige Informationen von Nutzer:innen. Der Dienst verschlüsselt Metadaten und löscht sie von seine Servern, sobald die Nachricht senden ist.

Schrems: „Metadaten gehen in US-Behörden“

Geheimdienste drängen auf den verpflichtenden Einbau von Hintertüren an Messengerdienste, um verschlüsselte Nachrichteninhalte lesen kommen sie können. WhatsApp, apple sowie einer breites Bündnis aus Firmen und NGOs kampf sich drauf – bis jetzt erfolgreich.Metadaten äußern aber oft genausoviel wie Nachrichteninhalte. An der Diplomatie giftig es um herum Netzwerke, um vertrauliche Absprachen. Schreibt einer französische Diplomatin ihrem deutschen Gegenüber vor der entscheidenden Abstimmung, ist das Wissen unterschiedlich nicht ebenso bedeutend zusammen der Inhalt?„Für offizier zum Beispiel ende Außen- und Verteidigungsministerien, aber sogar für Journalistinnen und Menschenrechtsaktivisten ist das ein erhebliches Risiko“, sagt jan Penfrat über der Brüsseler Digital-NGO EDRi.Eine drastische Illustration ns möglichen Konsequenzen von Datenzugriffs weil US-Geheimdienste ich brachte der ehemalige NSA-Chef michael Hayden in den Punkt: „Wir töten Leute an der base von Metadaten“.Der deutsche Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber sieht das Nutzung von WhatsApp weil von ihm beaufsichtigte behörden „kritisch“, geschrieben uns es ist in Pressesprecher. Kelber bemängelt, dass Metadaten von WhatsApp an Facebook weitergeleitet werden.Der österreichisch Datenschützer max Schrems formuliert das gegenüber webocalendar.com drastischer: „Die Metadaten ging direkt in Facebook und zum auch an die amerikanischen Geheimdienste. Allein wer wann zusammen oft mit wem kommuniziert, tun können extrem viel Rückschlüsse erlauben.“Facebook antwort nicht in die Frage über webocalendar.com, wie es das Metadaten seine Nutzer:innen wirksam vor dem Zugriff durch US-Geheimdienste schützen möchte.

Mehr sehen: Ursachen Ausbleibende Periode Nicht Schwanger : Was Könnte Der Grund Sein?

USA spionierte Diplomaten aus

Diplomaten und EU-Beamte rechts generell damit rechnen, belauscht kommen sie werden. Brüssel zutreffend seit Jahren zusammen Spionagehochburg, erste im jan geriet ein prominenter deutsch Ex-Diplomat wegen nachhaltig Spionage für china unter Verdacht.Doch solche Fälle zu sein eher selten: das Großteil ns Spionage läuft vermutlich elektron ab.Die NSA-Affäre enthüllte 2013 einer massives Abhörprogramm ns USA gegen EU-Diplomaten bei Brüssel und an den UN-Sitzen bei Wien und Genf.Am Schweizer Sitz ns Vereinten Nationen zu sein Whistleblower Edward Snowden stationiert, als er noch für ns US-Geheimdienst spionierte. Snowden genannt später, die USA spioniere weiterhin bei Genf und andere Orten.Engster Verbündeter ns USA an Geheimdienstangelegenheiten zu sein Großbritannien. Zusammen mit Kanada, australien und Neuseeland bilden die Staaten ns Five-Eyes-Allianz.Für die technisch hochgerüsteten Dienste die EU-Staaten attraktive Ziele, außergewöhnliche nach kommen sie Brexit.Die Mitgliedsstaaten von festgelegt, dass bei den Verhandlungen über die künftigen beziehungen mit großbritannien alle unterlagen grundsätzlich sicherheit sind.Ähnliches gilt für Handelsgespräche mit den USA heu internationale Klimaverhandlungen. Das im vor weiß, was der sonstiges sagen wird, hat einer Vorteil. Der mögliche Zugriff über US-Geheimdiensten oben Metadaten könnte dies Vorteil sein.

Was sicher ist

Für ein sichere Kommunikation an der international Diplomatie liegt das Latte höher als bei normalerweise Nutzer:innen. Das Sicherheit der Metadaten in WhatsApp wirft unangenehme fragen auf.Wer ende beruflichen hagen persönlichen Gründen die Möglichkeit eines Zugriffs oben Metadaten weil US-Geheimdienste verringern will, solle kommen sie anderen Diensten wie Signal greifen, ermutigen Jan Penfrat über EDRi.Als alternativen nennt ns NGO-Experte nächste Signal Dienste zusammen den Messenger Threema mit Sitz bei der Schweiz, den Dienst wire oder ns Open-Source-Projekt Matrix, wer Technologie by der bewaffnete kraft genutzt wird.Die EU-Kommission monitor allerdings ist anders Pläne. In der Notiz, die wir veröffentlichen, ist Signal nur wie Zwischenlösung gedacht. Längerfristig rät die Gruppe kommen sie Skype weil das Business, einer Dienst über Microsoft.Eine Lösung, ns unabhängig über US-Konzernen und Geheimdiensten ist, liegt offenbar noch weiter in der Ferne.

Mehr sehen: Was Gibt Es Neues Über Michael Schumacher : Weggefährte Ganz Offen

Update von dem 24. Februar 2020: an dem produkte hieß das ursprünglich, sowohl das Messengerdienste Threema zusammen auch Wire jawohl ihren Sitz an der Schweiz. Nach einem bericht von Golem.de hat Wire allerdings seine Hauptsitz zuletzt bei die vereinigte staaten verlegt. Der artikel wurde dazugehörigen geändert.
*