HAND IN WARMES WASSER

Bei klein Kindern kann man das oft beobachten: Warmes Wasser, als z. B. Bei der badewanne oder in dem Kinderplanschbecken in dem Schwimmbad regt zu „pieseln“ an. Kinder lassen das oftmals nachher unkontrolliert (oder sogar gewollt?) „laufen“.

Du schaust: Hand in warmes wasser

Nimmt man z. B. Mal eine kleine Maus oder ns Hamster bei die hand und wartet einen Augenblick, fangen auch dies Tierchen an zu pullern.

Ich gehe vor dem Baden sogar immer noch aufs Klöchen (selbst wenn ich meine, no „müssen zu müssen“), dort auch an mir das warme Wasser den Harndrang anregt.

Im Internat haben wir mal ns Mitschülerin nachts das Finger in warmes floodkatastrophe getaucht, auch sie hat im Schlaf gepieselt.

Wenn ich vor aufregung oder ende welchen Gründen auch immer nicht deshalb kann, als ich will, voll es, wasser im Waschbecken laufen kommen sie lassen, dann läuft das so, zusammen es soll. Mir genug die Vorstellung, dass es warmes flutkatastrophe ist.

Woher kommt das? da drüben dies auch an anderen jedermann (und sogar Tieren) zu beobachten ist, kann sein es ja nicht sein, dass hier ns Defekt in mir vorliegt!

Neugierig,

Golden Luzie(
MOD: leuchter ich hier mit meiner Frage nicht richtig sein, nichts verschieben!)


Teilerklärung und weiter FrageHallo Luzie,

ich kann sein mir gut vorstellen, dass ns warme Wasser eine Entspannung im Beckenboden also auch in der Blase aktiviert und es deshalb kommen sie vermehrtem Harndrang kommt. Kleine kinder können ns Harndrang still nicht deshalb gut kontrollieren, weshalb es ihnen eher als Erwachsenen passiert, dass sie in der wanne oder in dem Schwimmbecken flutkatastrophe lassen.

Nimmt man z. B. Mal eine kleine Maus oder einen Hamster in dieHand und wartet einen Augenblick, gefischt auch dies Tierchenan kommen sie pullern.

Das hat vielleicht durchaus was mit Angst zu tun, oder?

Im Internat jawohl wir mal einer Mitschülerin nachts das Fingerin warmes floodkatastrophe getaucht, auch sie hat im Schlaf gepieselt.

Gemein, aber faszinierend. Ich ich werde es haben das immer für einen Märchen gehalten. Arbeiten das tatsächlich?

Wenn ich vor aufregung oder ende welchen Gründen auch immernicht deshalb kann, als ich will, reicht es, floodkatastrophe im Waschbeckenlaufen kommen sie lassen, dann läuft es so, zusammen es soll. Mir reichtdie Vorstellung, das es warmes floodkatastrophe ist.

Das man besser pullern kann, wenn Wasser läuft, hat denke ich sogar was mit Entspannung zu tun.

Interessant in diesem Zusammenhang, ist sogar die Frage, wieso den man das Gefühl einer verstärkten Harndrangs hat, wenn man kalte Füße hat.

Gespannt auf sonstiges Antworten wartend grüßt das Suse


Tach liebe Suse,

ich kann sein mir fein vorstellen, dass das warme wasser eineEntspannung im Beckenboden also auch in der Blase aktiviert undes deshalb zu vermehrtem Harndrang kommt. Kleine kinder könnenden Harndrang noch nicht so gut kontrollieren, wieso den esihnen eher zusammen Erwachsenen passiert, dass sie in ns Badewanneoder in dem Schwimmbecken flutkatastrophe lassen.

Ob ns Erwachsenen nicht auch öfter innerhalb Schwimmbad mal passiert, lasse mich mal deshalb im platz stehen. Mir weiß jedoch, warum mir öffentliche Schwimmbäder meide… *grins* Erklärung: einen Freund by mir zu sein Bademeister, und ns erzählt dort Geschichten von die „Pullerei“ erwachsener jedermann im Schwimmbad, da wird mit dir schlecht!

Nimmt einer z. B. Mal einer kleine Maus oder einer Hamster in dieHand und wartet einen Augenblick, gefischt auch diese Tierchenan kommen sie pullern.

Das hat vielleicht durchaus was mit Angst zu tun, oder?

Glaub mich nicht. Denn unruhe haben / hätten sie ja vom zuerst Mom an. Aber sie pieseln meistens erste nach einer paar minuten Gestreichele und Geknutsche. Vielleicht ns Wärme ns Hand bei Zusammenhang mit ns Entspannung?

Im Internat von wir mal einer Mitschülerin nachts die Fingerin warmes floodkatastrophe getaucht, auch sie hat in dem Schlaf gepieselt.

Gemein, dennoch faszinierend. Ich hatte das immer für einen Märchengehalten. Ich arbeite das tatsächlich?

Jap. War ne ziemliche Sauerei… *lach* dennoch wir es war jung und brauchten das Geld…

*

Interessant in diesem Zusammenhang, ist sogar die Frage, warumman ns Gefühl eines verstärkten Harndrangs hat, wenn mankalte Füße hat.

Mehr sehen: The Witcher 3 Hacker

Ich bekam jetzt im Winter abends im bett immer eine Wärmedecke unter dem Hintern und in den Füßen. Und kaum ist alles warme und „muckelig“, muss mir schon wieder aufs Klöchen. Und einmal es anzeigen ein paar Tropfen sind… in kalten Füßen jawohl ich ns Bedürfnis nicht.

Gespannt auf sonstiges Antworten wartend grüßt die Suse

Jau. Gespannt oben plausibele antworten bin ich auch! Vielleicht jawohl wir ja einer Gyn heu / und Urologen in unserer Mitte! *freu*

Gruß,

Luzie


2 favor

Hallo golden Luzie, Suse,

ein weiteres Phänomen in diesem Zusammenhang:

Vor vielen jahren lag mich im Krankenhaus, neben mich im Bett einer junge Frau, die nach einem schweren unfall wochenlang bettlägrig und mit einer Blasenkatheder es ist bereitgestellt war. Wie dieser löschen wurde, funktionierte der Blasenschließmuskel nicht mehr. Das volle Blase drückte deswegen unendlich, dass sie weinte, noch nix lief. Eine Krankenschwester hat das Patientin dann bei einen rad bach gesetzt, vors Waschbecken geschoben und den Hahn aufgedreht. Nach 10 minute „fliessend wasser gucken“ hat es schließlich geklappt.

Viele Grüße von Mara,die ähnlich gespannt wartet, ob hier jemand Näheres weiss, welcher Funktion das Wasser beim Harndrang spielt.


Hallo miteinander

Nimmt einer z. B. Mal eine kleine Maus oder ein Hamster bei dieHand und wartet ein Augenblick, angeflogen auch diese Tierchenan zu pullern.

Das verfügen über vielleicht ziemlich was mit Angst kommen sie tun, oder?

Glaub ich nicht. Denn angst haben / hätten sie ja vom erstenMom an. Aber sie pieseln meistens erst nach ns paar MinutenGestreichele und Geknutsche. Vielleicht das Wärme der Hand inZusammenhang mit ns Entspannung?

Weder angst noch Entspannung still Wärme. Dafür kleine Tierchen jawohl einen äußerst regen Stoffwechsel und müssen sehr regelmäßig ihr akkumulieren verrichten.

GrußLexi


2 prefer

hallodas kenn mich auch, ns war mutter’s patent-waffe vor es an reisen ging, „geht bitte nochmal in den pott…“ meinte sie, britische und ich : „ich müssen abeeeer nicht“.

dann verfügen über mama einfach das hahen laufen lassen, und meinte, schaut einfach, das wird schon, und siehe da, das klappte immer

*
allerding mit kaltem wasser.

und tatsache ist, das das auch heute noch arbeitet (pavlov laub grüssen), jedenfalls wenn ich eigentlich nicht muss dennoch sollte, notwendig ich zeigen ein wenig den hahen aufdrehen und penta rei (alles fliesst…).

warum es funktionniert, weiss mir allerding auch nicht

*

ist dennoch interssant ihre frage, kann sein weiss das ja jemand.

grüssli, fred


Ich glaube…Hi!

So genau weiß ich es sogar nicht, aber ich denken mal, daß es bei der vegetativen Nervensystem liegt:Parasympathikus --> zuständig weil das Ruhe u.ä.Sympathikus --> zuständig für Streß, Kampf, flucht etc.

Wenn ich bevor Aufregung

Aufregung = StreßDaher klappt das mit zum pieseln nicht.

Ich denke, wenn man Wasser aus dem Hahn laufen lässt und kommen sie Plätschern lauscht, komfortabel man sich und zu sein abgelenkt stammen aus Streß/Aufregung and so on - dann übernimmt ns Parasympathikus ns Kontrolle. Und ns Parasympathikus zu sein derjenige, das die Blase entleert. Das Sympathikus dagegen blockiert ns Blasenentleerung in Streß, Ärger, Hektik etc.

Warmes Wasser, als z. B. Bei der bad oder in dem Kinderplanschbeckenim Schwimmbad regt damit „pieseln“ an.

Mehr sehen: Wie Lässt Sich Weißer Hautkrebs: Symptome, Behandlung, Weißer Hautkrebs

Jo, warmes wasser wirkt ja auch entspannend --> Parasympathikus wird ausgelöst --> Blase kann entleert werden.